Bildungsurlaub

Bildungsurlaube an der VHS Mönchengladbach im Frühjahr 2018

Nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf jährlich 5 Tage bezahlte Freistellung von der Arbeit für berufliche oder politische Weiterbildung. Die Volkshochschule Mönchengladbach bietet zahlreiche Veranstaltungen dieser Art an.

Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten,

  • melden Sie sich bei der VHS für die entsprechende Veranstaltung an
  • stellen Sie bei Ihrem Arbeitgeber mindestens 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung einen Antrag auf Bildungsurlaub und fügen Sie die Anmeldebescheinigung bei, die wir Ihnen zusenden
  • legen Sie Ihrem Arbeitgeber nach Abschluss des Bildungsurlaubs die Teilnahmebescheinigung vor, die Sie kostenlos am letzten Unterrichtstag von uns bekommen.

Selbstverständlich können auch Nichterwerbstätige an diesen Seminaren teilnehmen. 


Der Kurs steht leider nicht mehr zur Verfügung.