Qualitätsmanagement

Weiterbildung in geprüfter Qualität

Bereits seit 2007 besitzt die VHS das Qualitätssiegel entsprechend der international anerkannten Norm DIN EN ISO 9001:2015. Im Oktober 2016 wurde der VHS das Siegel nach einer erneuten Prüfung für weitere drei Jahre verliehen.Für Sie als Kunden heißt das: Sie erhalten an der Volkshochschule Mönchengladbach Weiterbildung in nachgewiesen hochwertiger Qualität! Garantiert wird Ihnen dies durch die unabhängige Überwachung hoher Qualitätsstandards, an denen wir uns messen. Dazu gehören:

Angebotsentwicklung

Die Volkshochschule entwickelt ein Veranstaltungsangebot, das sich an den individuellen Bedürfnissen, gesellschaftlichen Erfordernissen und bildungspolitischen Zielsetzungen orientiert.

Beratung und Anmeldung

Die Volkshochschule legt Wert auf eine kompetente Beratung ihrer Kunden. Sie publiziert ihr Angebot in gut verständlicher Form über verschiedene Kommunikationswege. Die Geschäftsbedingungen, Öffnungs- und Beratungszeiten sowie Anmeldemodalitäten werden gut zugänglich veröffentlicht.

Veranstaltungsdurchführung

Die Volkshochschule setzt in ihren Veranstaltungen fachlich und pädagogisch kompetente Dozenten ein. Sie stellt geeignete Unterrichtsräume mit entsprechender technisch-medialer Ausstattung zur Verfügung.

Kontinuierliche Verbesserung

Die Volkshochschule evaluiert die pädagogische Qualität sowie die Organisations- und Servicequalität ihrer Veranstaltungen, um die Kundenzufriedenheit zu erfassen. Die Qualitätspolitik und die Qualitätsziele werden im Rahmen der jährlichen Managementbewertung und interner Audits überprüft und weiterentwickelt. Diese Maßnahmen dienen der kontinuierlichen Verbesserung.

 

Gesellschaftlicher Auftrag ("Leitbild der VHS Mönchengladbach")

Profil

Die Volkshochschule Mönchengladbach ist das Kommunale Weiterbildungszentrum in öffentlicher Trägerschaft der Stadt Mönchengladbach. Unser Auftrag ist definiert im WbG NRW, § 3 und § 11 vom 14.4.2000, im AWbG NRW, § 1 vom 6.11.1984) sowie in der Satzung der Volkshochschule.

Definition unserer Kunden

Das Angebot der Volkshochschule Mönchengladbach wendet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Die VHS als öffentliches und kommunales Weiterbildungszentrum arbeitet bürgernah, verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung, hat hohe professionelle Standards und bietet ein differenziertes und qualitativ hochwertiges Programm an. Sie ist demokratisch legitimiert und in die kommunalen Strukturen eingebunden. Bildung bleibt eine öffentliche Aufgabe, um Chancengleichheit für Bildungsbenachteiligte herzustellen und um diejenigen zu fördern, die es in unserer Gesellschaft schwer haben. Bildung muss für alle Bürger erreichbar bleiben. Kunden können in diesem Sinne sowohl natürliche wie auch juristische Personen sein. Zu den Kunden im Rahmen des Leitbildes zählen i.e.S die potenziellen wie tatsächlichen Teilnehmer sowie die in diesem Kontext mitwirkenden Arbeitsmarktakteure.

Kundenerwartungen / Kontinuierliche Verbesserung

Das Angebot der Volkshochschule Mönchengladbach orientiert sich am gesellschaftlichen Bedarf und an individuellen Bedürfnissen. Die Kundenzufriedenheit wird systematisch evaluiert. Signifikante Kundenkritik fließt in den Prozess der kontinuierlichen Verbesserung ein. Im Rahmen der verfügbaren Ressourcen werden dort ggf. geeignete und nachhaltig wirksame Verbesserungsmaßnahmen entwickelt und umgesetzt.

Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

Die Volkshochschule verpflichtet sich, die Teilnehmenden von AZAV-zertifizierten Maßnahmen bei der Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt aktiv zu unterstützen. Bei den angestrebten Vermittlungsquoten orientieren wir uns an den Vorgaben der Agentur für Arbeit sowie der Jobcenter.

Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten Service

Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr 

Montag, Dienstag, Mittwoch
von 14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag von 14:00 - 17:00 Uhr