Diskutieren, Staunen, Begegnen

Die Wirklichkeit des Bildes: Realismus in der Malerei Fensters

Status
Kursnummer 181D2026F
Beginn Fr., 16.02.2018, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 44,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Dr. Gisela Luther-Zimmer
Kursort
VHS am Sonnenhausplatz, Raum 103
Lüpertzender Straße 85, 41061 Mönchengladbach
Der Realismus bezeichnet in der Kunstgeschichte eine Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa einsetzende Kunstauffassung, die sich gegen klassizistische und romantische Darstellungen wandte. Realistische Künstler wollten die Wahrnehmung nicht durch Ideen belastet sehen, sondern die Beziehung von Kunst und Künstler zur gesellschaftlichen Wirklichkeit in ihren Bildern aufzeigen. In Frankreich wird diese Kunstrichtung v.a. mit Gustave Courbet assoziiert, der den Begriff für seine Kunst verwandte. Aber auch Honoré Daumier und Jean-Francois Millet sind Chronisten des urbanen Lebens bzw. des bäuerlichen Lebens. In Deutschland wird die Malerei von Adolph Menzel, Ludwig Knaus oder Franz von Defregger dem Realismus zugerechnet. Im Kurs soll die Kunst dieser Maler vorgestellt und diskutiert werden.




Caspar David Friedrich: Der Mönch am Meer (Caspar David Friedrich: Der Mönch am Meer)

Datum
16.02.2018
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103
Datum
16.03.2018
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103
Datum
27.04.2018
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103
Datum
01.06.2018
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103


Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten Service

Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr 

Montag, Dienstag, Mittwoch
von 14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag von 14:00 - 17:00 Uhr