Kultur und Kreativität

Kulturgespräch am Vormittag: Die bildende Kunst zur Zeit des Biedermeier Fensters

Status
Kursnummer 172D2026F
Beginn Fr., 22.09.2017, 10:30 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 44,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Dr. Gisela Luther-Zimmer
Kursort
VHS am Sonnenhausplatz, Raum 103
Lüpertzender Straße 85, 41061 Mönchengladbach
Der Begriff "Biedermeier" geht zurück auf Ludwig Eichrodt und Adolf Kussmaul, die zwischen 1855 und 1857 in den Münchener "Fliegenden Blättern" parodistische Gedichte unter dem Pseudonym des fingierten Spießbürgers "Gottlieb Biedermaier" veröffentlichten. Zunächst kleinbürgerlich und damit negativ konnotiert, wurde der Begriff ab etwa 1900 zur Bezeichnung für die Zeit des Vormärz zwischen 1815 und 1848 und verweist in einer allgemeinen Bedeutung auf einen bürgerlichen Lebensstil, der geprägt ist von Bescheidenheit, Genügsamkeit und der Besinnung auf eine verinnerlichte Moral. Heute versteht man darunter die Lebenshaltung einer ganzen Epoche, des Vormärz. Die neuen Wertvorstellungen lassen sich gut an den angewandten und bildenden Künsten ablesen, die in dem Kurs vorgestellt und diskutiert werden sollen.




Caspar David Friedrich: Der Mönch am Meer (Caspar David Friedrich: Der Mönch am Meer)

Datum
22.09.2017
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103
Datum
20.10.2017
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103
Datum
17.11.2017
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103
Datum
15.12.2017
Uhrzeit
10:30 - 12:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 103


Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten Service

Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr 

Montag, Dienstag, Mittwoch
von 14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag von 14:00 - 17:00 Uhr