Programm
/ Kursdetails

Mediation - Konflikte beilegen in Unternehmen Fensters

Status
Kursnummer 181B7000F
Beginn Mo., 22.01.2018, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 € keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 Termin
Kursleitung René Penke
Kursort
City-Haus, 2. Stock, Raum 202
Mühlenstraße 2-4, 41236 Mönchengladbach
Vortrag
Der Referent René Penke, Wirtschafts- und Familienmediator (KAKM), zeigt die Chancen und Grenzen der Mediation in Konflikten auf.
Gerade in Zeiten steigender Anforderungen wächst der Druck auf Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen.
Dadurch kommt es vermehrt zu Konflikten, die oftmals im Mobbing enden.
Sinkende Produktivität und schlechte Stimmung im Team sind die Folge.
In vielen Unternehmen lässt sich außerdem ein Teufelskreis aus zunehmendem Druck und sich verschärfenden Konflikten beobachten.
Wenn Sie selbst unter einem Konflikt mit Kollegen leiden und nach einer Lösung suchen oder als Führungskraft bzw. als Betriebsrat in Konflikten vermitteln wollen, dann erfahren Sie in diesem Vortrag, was Mediation leistet.
- Was sind die Prinzipien der Mediation?
- Wie läuft eine Mediation ab?
- Welche Aufgaben hat der Mediator?
- Welche Vorteile bietet die Mediation?

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem Verein Streitwende e.V. und der Volkshochschule Mönchengladbach.
Die Veranstaltung findet in Mönchengladbach statt.

Bitte melden Sie sich für diesen Vortrag an.





Datum
22.01.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 202


Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten Service

Montag bis Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr 

Montag, Dienstag, Mittwoch
von 14:00 bis 16:00 Uhr

Donnerstag von 14:00 - 17:00 Uhr