Brigitte Hoth
Brigitte Hoth beschäftigt sich seit vielen Jahrzehnten intensiv mit spirituellen Traditionen und Meditation. Sowohl in der christlichen als auch in den buddhistischen Traditionen des Theravada, Zen und Tibetischen Buddhismus absolvierte sie längere intensive Klausurzeiten. Seit 1990 ist sie vor allem in der Zen-Tradition innerhalb des Internationalen Zen Institutes IZI zuhause und erteilt seit 2013 Meditationskurse an der VHS Mönchengladbach. Auch für Jugendliche und Kinder bietet sie Konzentrations- und Stilleübungen, z.B. im Rahmen von Projektwochen oder als Fortbildung für Lehrkräfte, an. Ihr Anliegen ist es, "die vielen hilfreichen Methoden der verschiedenen spirituellen Traditionen zu vermitteln, damit die Menschen heilsamer und glücklicher mit sich, ihrem Alltag und ihrer Mitwelt leben können."

Zur Zeit keine Kurse vorhanden.