Körper und Geist
Körper und Geist / Kursdetails

Forum Psychologie: Mit Singen gegen das Vergessen - Kann Singen Demenz vorbeugen? Säule

Status
Kursnummer 192F1020S
Beginn Di., 03.12.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 7,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Isabelle Razawi
Matina Bußmann
Kursort
VHS am Sonnenhausplatz, Raum 113 (Saal)
Lüpertzender Straße 85, 41061 Mönchengladbach
Menschen nutzen häufig ihre Stimme, um Ängste und negative Gefühle zu bekämpfen, indem sie singen, summen, laut reden, etc. Alle Völker nutzen Musik und Gesang, um ihr emotionales Gewicht in Balance zu bringen. Aber ist Singen auch ein gutes Heilmittel gegen Demenz? Kann Singen bestimmte Ressourcen im Gehirn abrufen und somit eine Gehirndegeneration verlangsamen oder sogar verlorene erinnerte Inhalte wieder zurückbringen? Können tatsächlich musikalische Aktivitäten kognitive Fähigkeiten verbessern?
Isabell Razawi ist ausgebildete Opernsängerin, Gesangspädagogin und psychologische Beraterin. Matina Bußmann ist Diplom-Psychologin, Psychotherapeutin und systemische Beraterin mit dem Schwerpunkt Verhaltensänderung.

Abendkasse




Datum
03.12.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 113 (Saal)


Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de
0 173 / 61 96 068

Öffnungszeiten Service

Montag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Dienstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Mittwoch: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Donnerstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr

Freitag: 10:00-13:00 Uhr