Beratung

 

BERATUNG wird bei uns groß geschrieben. Die Volkshochschule ist ein mit öffentlichen Mitteln geförderter Bildungsträger. Als Einrichtung der Stadt Mönchengladbach sind wir unabhängig und beraten Sie entsprechend neutral, zuverlässig und kompetent.

 

Allgemeine Kursberatung

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Auswahl der für Sie geeigneten Kurse. Neben der Möglichkeit einer individuellen Beratung bieten wir verschiedene Informationsveranstaltungen zu unserem Kursprogramm an.

Informieren Sie sich über unser Bildungsangebot vom Schulabschluss über den Sprachkurs bis zum Yoga-Workshop. Ihre Ansprechpartner aus allen Programmbereichen sind für Sie da.

 

Fremdsprachen

In unserer Sprachenberatung helfen Ihnen erfahrene Dozenten, den Kurs zu finden, der Ihrem Kenntnisstand entspricht. Ergänzend dazu können Sie zur groben Selbsteinschätzung einen Einstufungstest nutzen.

 

Schulabschlüsse

Die Volkshochschule Mönchengladbach bietet im Rahmen des Zweiten Bildungswegs vielfältige Möglichkeiten, einen angestrebten Schulabschluss zu erwerben oder aufzufrischen. Sie können sich über das Kursangebot informieren und sich hinsichtlich ihrer individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten beraten lassen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist hierbei die Anerkennung früherer schulischer Leistungen und damit eine Verkürzung der Lehrgangsdauer möglich.

Informationen zu Anmeldung und Beratungsterminen gibt es hier.

Ansprechpartnerin:

Corinna Eßer-Peschke

02161 / 25-6406

corinna.esser-peschke@moenchengladbach.de

 

Beratung und Information zu Deutsch als Fremdsprache

dienstags, 10:00 - 12:00 Uhr

donnerstags, 14.00 - 17:00 Uhr

VHS am Sonnenhausplatz, Lüpertzender Straße 85, 41061 Mönchengladbach, Raum 07

 

Beratung zur beruflichen Entwicklung

Die Volkshochschule Mönchengladbach ist eine vom Land NRW akkreditierte Beratungsstelle zur beruflichen Entwicklung. Egal, ob das Erkennen und Entwickeln persönlicher Kompetenzen und Stärken, die strategische Planung des Berufswegs, das Wiedereinsteigen in den Job nach einer Familienphase oder das neue Positionieren nach einer Elternzeit Ihr Anliegen ist, unsere Berater informieren und coachen Sie professionell.

Ansprechpartner

René Penke, akkreditierter Berater für die Beratung zur beruflichen Entwicklung

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin unter 02161 / 25-8300.

 

Bildungsscheck und Bildungsprämie

Die VHS Mönchengladbach ist eine anerkannte und zugelassene Beratungsstelle sowohl für den „Bildungsscheck“ als auch die „Bildungsprämie“. Diese öffentlichen Förderprogramme unterstützen unter bestimmten Voraussetzungen eine berufliche Weiterbildung mit bis zu 500,00 €. Der „Bildungsscheck“ kann gleichermaßen von Beschäftigten und Firmen in Anspruch genommen werden. Er wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes NRW finanziert. Die „Bildungsprämie“ (Prämiengutschein) kann von Beschäftigten und Selbständigen genutzt werden, aber nicht von Betrieben. Sie wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundes bestritten.

So geht’s:

- Sie vereinbaren einen Beratungstermin mit uns,
- wir prüfen, ob Sie alle Förderbedingungen erfüllen,
- wir informieren Sie über geeignete Bildungsangebote und stellen Ihnen den Bildungsscheck oder die Bildungsprämie aus, die Sie dann bei Ihrem Bildungsträger einlösen.

Ansprechpartner

René Penke, akkreditierter Berater für den Bildungsscheck und die Bildungsprämie

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin unter 02161 / 25-8300.

 

Anerkennungsberatung 

Wie kann ich meinen Auslandsabschluss anerkennen lassen?

Die VHS Mönchengladbach ist eine vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW (MAIS) anerkannte Fachberatungsstelle für die „Beratung zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen“.

Wenn Sie als Migrantin oder Migrant in ihrem Herkunftsland einen Schul-, Berufs- oder sogar Hochschulabschluss erworben haben, unterstützen wir Sie dabei, einen passenden deutschen Vergleichsberuf zu finden, geben Ihnen Tipps für die Antragstellung und erfahren die zuständige Stelle für das Anerkennungsverfahren zu Ihrem Abschluss. Zum Beratungsspektrum gehören unter anderem
– die Unterstützung bei der Vorbereitung eines Anerkennungsverfahrens,
– die Betreuung während des Anerkennungsverfahrens,
– die Beurteilung sogenannter Teilanerkennungen,
– die Mitwirkung bei Widersprüchen und
– die Hilfe bei der Recherche nach einer erforderlichen Anpassungsqualifizierung.

Im Rahmen des Programms „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ können wir Sie bis zu neun Stunden informieren und begleiten. Die Beratung ist für Ratsuchende kostenlos. Das Beratungskontingent ist begrenzt. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es zu Wartelisten für einen Termin vor Ort kommen.

Ansprechpartner

René Penke, Fachberater für die Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin unter 02161 / 25-8300.

 

Bildung auf Bestellung

Unsere Seminartermine passen nicht in Ihren Kalender? Sie benötigen eine Schulung zu einem Thema, das wir nicht im Programm haben?

Kein Problem!

Wir entwickeln für Sie maßgeschneiderte Angebote zu Ihrem individuellen Qualifizierungsbedarf – auch kurzfristig. Morgens, abends, am Wochenende, bei Ihnen oder bei uns, Firmenschulung oder Einzeltraining. Das alles in zertifizierter Qualität.

So geht’s:

– Sie sagen uns, was Sie brauchen

– Wir machen Ihnen ein Angebot

Ansprechpartner:

Matina Bußmann, Tel. 02161 / 25-6420

Dr. Thomas Erler, Tel. 02161 / 25-6402

Business@vhs-mg.de

/ Kursdetails

NEU: Lange Nacht der Volkshochschulen Beratungsabend bei Ihrer VHS

Status
Kursnummer 192Q3009
Beginn Fr., 20.09.2019, 18:00 - 24:00 Uhr
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung René Penke
Kursort
City-Haus, 2. Stock, Raum 211
Mühlenstraße 2-4, 41236 Mönchengladbach
Im Rahmen des Jubiläums „100 Jahre VHS“ öffnen am Freitag, 20. September 2019 hunderte Volkshochschulen ihre Türen zu einer Langen Nacht im Zeichen von (inter-)kultureller Begegnung und Verständigung. Selbstverständlich ist die VHS Mönchengladbach dabei.
Der Programmbereichsleiter René Penke, Bildungsberater (RQZ NRW), steht Ihnen bei der Langen Nacht der Volkshochschulen bis 24.00 Uhr zur Verfügung.
Das Beratungsspektrum ist weit gefächert.
Ratsuchende erhalten Infos und Tipps zu allgemeinen Kursen, zu den Förderinstrumenten Bildungsscheck und -prämie, zur Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE) und zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Abschlüssen.
Somit trägt die Beratungsnacht der VHS Mönchengladbach auch zur (inter-)kultureller Begegnung und Verständigung bei.
Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungstermin unter 02161 / 25 83 00.

Anmeldung nur persönlich oder telefonisch



Datum
20.09.2019
Uhrzeit
18:00 - 19:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 211
Datum
20.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 211
Datum
20.09.2019
Uhrzeit
20:00 - 21:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 211
Datum
20.09.2019
Uhrzeit
21:00 - 22:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 211


Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de
0 173 / 61 96 068

Öffnungszeiten Service

Montag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Dienstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Mittwoch: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Donnerstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr

Freitag: 10:00-13:00 Uhr