Mensch und Gesellschaft

Unterwegs für Cap Anamur: Erfahrungsbericht aus dem Ostkongo Fensters

Status
Kursnummer 201C3025F
Beginn Mo., 04.05.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Frank Knors
Kursort
VHS am Sonnenhausplatz, Raum 113 (Saal)
Lüpertzender Straße 85, 41061 Mönchengladbach
Wie sieht eigentlich der Alltag aus, wenn Ehrenamtler in unterentwickelten Ländern, oft unsichere Kriegsgebiete, unterwegs sind, z.B. für Hilfsorganisationen wie Cap Anamur oder Ärzte ohne Grenzen? Frank Knors war oft, z.T. Monate am Stück, für diese Hilfsorganisationen im Kongo, in Ruanda, Tansania, an der Elefenbeinküste. Dort baute er mit Einheimischen Krankenstationen, Schulen, Heime für misshandelte Frauen und Notunterkünfte. Improvisation war sein Tagesgeschäft: Material am Schwarzmarkt besorgen, bezahlen ohne Bank, Kontakte vor Ort knüpfen, Grenzformalitäten landestypisch "regeln", sich mit Rebellen und Regierungsvertretern gleichermaßen arrangieren, um zu überleben, Freundschaften schließen, kaputte LKWs reparieren...
Wenn man mit Frank redet, steht der Mund vor Staunen offen. "Unglaublich", "echt?", "läuft das da so?", "... und was hast du in der Situation gemacht?"
Als ich Frank bei der ehrenamtlichen Arbeit in der Erstaufnahmeeinrichtung Rheindahlen (JHQ) kennen lernte und seine Geschichten hörte, war mir schnell klar: das ufert aus - ich bin zum Arbeiten da und nicht zum Zuhören und -. das interessiert auch andere. So war schnell die Idee eines Vortrages geboren, untermalt von zahlreichen Fotos, die ihn und seine Begleiter bei der Arbeit zeigen, mit noch genügend Zeit zum Fragen und Staunen.

Keine Anmeldung erforderlich




Datum
04.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 113 (Saal)


Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de
0 173 / 61 96 068

Öffnungszeiten Service

Montag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Dienstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Mittwoch: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Donnerstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr

Freitag: 10:00-13:00 Uhr