Musikgeschichte: Musik um die Jahrhundertwende 19./ 20. Jahrhundert Mahler/ R.Strauss/ Debussy/ Ravel/ Rachmaninow u. a Fensters

Status
Kursnummer 222D5214F
Beginn Di., 30.08.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 35,00 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Frank Quasten
Kursort
Die Musikgeschichte zeigt, dass die Jahrhundertwende zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert musikalisch gesehen reich und vielfältig gewesen ist. Sie hat bis heute Spuren hinterlassen und Eckpfeiler gesetzt. Gustav Mahler setzte den Weg der Sinfonie-Kompositionen fort, welche durch Brahms und Bruckner Ende des 19. Jahrhunderts neue Strukturen bekommen hatten und verlieh ihnen wiederum neue Züge durch den Einbau sogenannter Trivialmusik oder auch in einigen seiner Sinfonien durch vokale solistische oder chorische Hinzufügungen. Ein weiterer Schwerpunkt bei Mahler liegt auf der Komposition von Orchesterliedern. Richard Strauss begann vor allem mit Kompositionen von sinfonischen Dichtungen, bevor er sich mit der Gattung Oper intensiv beschäftigte. Aber auch Kammermusikalisches oder Konzerte von Richard Strauss werden in diesem Kurs besprochen. In Frankreich entwickelte sich der musikalische Impressionismus mit den Hauptvertretern Claude Débussy und Maurice Ravel. Darüber hinaus beleuchtet der Kurs diese impressionistische Entwicklung in Russland mit Komponisten wie Alexander Skrjabin und Sergej Rachmaninow. Und schließlich treten
englische Komponisten wie Gustav Holst und Edward Elgar wieder ins Rampenlicht. Wir werden eine
ungeheure Vielfalt erleben...




Datum
30.08.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz; Erdgeschoss;Raum 014
Datum
06.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz; Erdgeschoss;Raum 014
Datum
13.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz; Erdgeschoss;Raum 014
Datum
20.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz; Erdgeschoss;Raum 014
Datum
27.09.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz; Erdgeschoss;Raum 014