Achtsamkeit und Zeitbewusstsein im Berufs- und Lebensalltag (Bildungsurlaub) Fensters

Status
Kursnummer 202B1045F
Beginn Di., 10.11.2020, 09:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 202,00 € Keine Ermäßigung möglich!
Dauer 4 Termine
Kursleitung Natalie Sat
Kursort
Die Dynamik unseres Zeit-Alters treibt uns unerbittlich voran und macht auch vor dem Alter nicht halt. Ganz im Gegenteil: Zeit ist ein immer knapper werdendes Gut und muss tunlichst genutzt werden. Ob Multitasking, High-Speed Internet oder Hochgeschwindigkeitszüge - Beschleunigung ist Trumpf! Doch es gibt auch die Sehnsucht nach innerer Ruhe und Klarheit, nach Muße und den Wunsch, manchmal Nein zu sagen. Die Frage, ob wir genug gelebt haben, speist sich nicht aus der Masse der Dinge, die wir getan oder konsumiert haben. Ziehen Sie (Zwischen)Bilanz! In diesem Seminar haben Sie Gelegenheit, das eigene und gesellschaftliche Zeit-Erleben, im Hinblick auf Sinn- und Notwendigkeitsfragen im beruflichen und privaten Kontext, zu erfahren, zu diskutieren und Ihre eigenen Strategien für ein achtsames Zeitbewusstsein zu erarbeiten.




Datum
10.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 113 (Saal)
Datum
11.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 113 (Saal)
Datum
12.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 113 (Saal)
Datum
13.11.2020
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 113 (Saal)