/ Kursdetails

Konfliktmanagement in Wirtschaft und Verwaltung Treppe

Status
Kursnummer 202B7004T
Beginn Fr., 06.11.2020, 10:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 270,00 € keine Ermäßigung möglich
Dauer 3 Termine
Kursleitung Ralf Hesse
Kursort
City-Haus, 2. Stock, Raum 207
Mühlenstraße 2-4, 41236 Mönchengladbach
  • Foto: Ralf Hesse
Workshop
Der Dozent Ralf Hesse, Betriebswirt, Mediator (KAKM) und Supervisor (KAKM) bildet seit vielen Jahren Mediatorinnen und Mediatoren aus und berät sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen in Konfliktsituationen.
Konflikte
- sind, wenn sie nicht konstruktiv bearbeitet und gelöst werden, eine Bremse für die tägliche Arbeit in Unternehmen und Organisationen,
- werden meistens sowohl von den beteiligten Personen als auch von Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern als Störungen erlebt und empfunden,
- rauben viel Kraft und versperren nicht selten den Blick auf die eigentlichen Aufgaben.
In diesem Workshop werden Sie gemeinsam mit dem Dozenten und den Teilnehmenden die Konfliktsituation in Betrieben der Wirtschaft und in der Verwaltung analysieren.
Sie werden Instrumente zum Aufbau eines Konfliktmanagement-Systems, in dem auch Mediation in Betrieben eine Rolle spielen wird, kennenlernen.
Aber auch Ihre eigenen Verhandlungskompetenzen werden gestärkt, wenn Sie sich mit dem Harvard-Prinzip des fairen Verhandelns beschäftigen.

Inhalte des Workshops sind
- die Formen und Ebenen eines Konflikts,
- die Arten von Gruppenkonflikten (Mobbing),
- die Konfliktkosten in Unternehmen,
- die Wege der Konfliktbearbeitung (Thematisierung von Spannungen, Klärung von Standpunkten, Lösen von Blockaden, interessenbezogenes Verhandeln, Entwicklung von Gesprächs- und Umgangsregeln),
- die Installation eines Konfliktmanagement-Systems im Unternehmen sowie
- Möglichkeiten externer Hilfestellung in Form von Supervision (auch kollegial), Mediation und/oder Coaching.

Ziele des Workshops sind
- das Erkennen möglicher Konfliktursachen,
- das Wahrnehmen eigener Anteile an Konflikten,
- die Entwicklung erfolgreicher Strategien zur Konfliktbewältigung,
- die Installation eines Konfliktmanagements in dem Unternehmen sowie
- die Veränderung der Konfliktkultur im Unternehmen.

Methoden sind
- Vorträge,
- Lehrgespräche,
- Rollenspiele sowie
- Streittheater.

Zielgruppe:
Dieser Workshop ist vor allem für Mitarbeiter/innen in Firmen und Behörden, insbesondere in Positionen mit Führungsverantwortung, geeignet.
Er ist auch als Fortbildung für Mediatorinnen und Mediatoren sowie zertifizierte Mediatorinnen und Mediatoren nach dem Mediationsgesetz anerkannt und dient als Ergänzung der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator.

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Krefelder Akademie für Konfliktmanagement und Mediation (KAKM) und der Volkshochschule Mönchengladbach.

Sie können sich vorab einen ersten Eindruck vom Dozenten Ralf Hesse machen:
Link zum Dozenten




Datum
06.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 22:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 207
Datum
07.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 207
Datum
08.11.2020
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Mühlenstraße 2-4, City-Haus, 2. Stock, Raum 207