/ Kursdetails

Stressfreier und organisierter im Büro - Büroorganisation für Vorzimmer- und Assistenzkräfte Fensters

Status
Kursnummer 231B3003F
Beginn Fr., 07.07.2023, 10:00 - 17:00 Uhr
Kursgebühr 99,00 € keine Ermäßigung möglich
Dauer 1 Termin
Kursleitung Janina Pernsot
Kursort
  • Foto: Janina Pernsot
Workshop
Die Dozentin Janina Pernsot ist als Dipl.-Kauffrau (FH) selbstständige Unternehmensberaterin, Business Coach, Moderatorin und Podcasterin.
Sie hat sich auf die Bereiche Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung spezialisiert.
Außerdem ist sie Coach für The Work of Byron Katie (vtw).
- Haben Sie gerade eine neue Tätigkeit im Sekretariat begonnen, oder würden gerne in diesen Bereich wechseln?
- Möchten Sie in Ihren Beruf wieder einsteigen und daher Ihr Wissen auffrischen?
- Oder sind Sie eine "alte Häsin" / ein "alter Hase" und möchten Ihre Bürotätigkeit stressfreier organisieren und managen?

In diesem eintägigen Workshop erhalten Sie das grundlegende Wissen, um als Assistent*in/Sekretär*in erfolgreich strukturiert arbeiten, Ihr Büro optimal organisieren und Ihren Chef entlasten zu können.

Das moderne Sekretariat:
- Bezeichnungen des Berufsbildes
- Aufgaben und Eigenschaften einer modernen Assistentin/Sekretärin
- Grundlagen Businessknigge
Kommunikation:
- Grundlagen der Gesprächsführung
- Aktives Zuhören
- Grenzen setzen ("Nein sagen")
- Grundregeln der modernen Geschäftskorrespondenz (inkl. der wichtigsten Regeln der DIN 5008)
Büroorganisation:
- Terminplanung (inkl. Einführung Zeit-/Selbstmanagement)
- E-Mail- und Postbearbeitung
- Besprechungsorganisation (inkl. Besucherempfang und -betreuung)
- Reiseorganisation
- Umgang mit Informationen
Ablage:
- Ordnungsprinzipien und Tipps

Zielgruppe:
Neu-, Wieder- und Quereinsteigende im Bereich Sekretariat sowie "alte Häsinnen" / "alte Hasen", die Abläufe und Prozesse im Büro optimieren wollen.

Sie können sich vorab einen ersten Eindruck von der Dozentin Janina Pernsot machen:
Link zur Dozentin




Datum
07.07.2023
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Ort
Friedrich-Ebert-Straße 61, Zweigstelle VHS/MS Raum 02