Online Lernen

Online Lernen mit der VHS Mönchengladbach

Das Internet ist voller hervorragender digitaler Lernmittel: Videos auf Youtube, Lernsoftware für Fremdsprachen, virtuelle Museumsrundgänge, ganze Vorlesungsreihen von Universitäten und vieles mehr.

Die VHS Mönchengladbach nutzt diese Lernmittel im Unterricht. Unsere erfahrenen Dozenten veranschaulichen damit ihre Themen und geben den Kursteilnehmern die Möglichkeit, sich zu Hause weiter damit zu beschäftigen.

Es handelt sich überwiegend um kostenlose und frei zugängliche Medien. Wir haben sie für Sie gesichtet und zusammengestellt. Unser Ziel ist es nicht, bestimmte Wissensgebiete erschöpfend abzudecken oder preisverdächtige Tools zu sammeln. Wir möchten Ihnen den Einstieg in die Online-Welt der Lernmedien erleichtern, indem wir Ihnen mögliche Startpunkte für Ihre Entdeckungsreise aufzeigen.

Diese Sammlung wird sich laufend verändern und sie wird wachsen mit jedem VHS-Kurs. Aber wir möchten niemanden ausschließen. Im Gegenteil: Wir laden Sie ein, unsere Linksammlung auf diesen Seiten rege zu nutzen. Ihre Anregungen, Kritik und eigenen Linkvorschläge nehmen wir gerne auf.

Schreiben Sie uns an lernwelt@vhs-mg.de

vhs.cloud - Die Online-Lernplattform der VHS

Die vhs.cloud ist die Online-Lernplattform für Volkshochschulen in Deutschland. Sie wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband betrieben und steht allen Volkshochschulen zur Verfügung. Ein Kurs in der vhs.cloud ergänzt Ihren Präsenzkurs und hilft bei der Vor- und Nachbereitung. Sie erhalten Zugriff auf Kursmaterialien, Möglichkeiten zur Vertiefung von Lerninhalten oder zum Austausch mit Ihren Mitlernenden oder den Lehrkräften.

Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Online-Veranstaltungen und Livestreams

Forum Kultur: Wilhelm Buschs humoristische Bildergeschichten Fensters

Status
Kursnummer 202D2004F
Beginn Mi., 04.11.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 7,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung PD Dr. habil. Jürgen Nelles
Kursort
  • Portraitskizze Wilhem Busch
Der Vortrag führt "in Worten und Bildern" vor Augen, wie sich Wilhelm BUSCHs beliebte Bildergeschichten im Laufe der Zeit wandeln und immer mehr satirische Züge aufweisen: angefangen bei "Max und Moritz" und "Die fromme Helene" über "Fipps, der Affe" und "Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter" bis hin zu "Maler Klecksel" u.a.
Der Vortrag skizziert das bewegte Leben des begnadeten Verse-Akrobaten und zeichnet die Entwicklung von BUSCHs frühen 'Bilderpossen' bis hin zu seinen anschaulichen Bildergeschichten und seinen gereimten Lebensweisheiten nach.


Für Inhaber der "klugen Karte" (Kundenkarte der VHS) ist der Eintritt frei!
Ebenso für Mitglieder des Fördervereins ist der Eintritt frei!

Anmeldung nicht erforderlich; Abendkasse



Datum
04.11.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;2.Stock;Raum 203 (Grüner Salon)