Blended-Learning-Angebot - "Handyvideos selbst gemacht: produzieren lernen, ausprobieren, austauschen, veröffentlichen" Fensters

Status
Kursnummer 221E8020F
Beginn Do., 03.03.2022, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 4 Termine
Kursleitung Roland Artur Berg
Kursort
Online-Veranstaltung
,
Sie nutzen Ihr Handy regelmäßig zur Kommunikation, trauen sich aber noch nicht zu, damit eigene Videos zu erstellen? Sie würden sich gerne zu verschiedenen Themen im Internet austauschen, wissen aber nicht, wie und wo Sie dies sicher tun können? In diesem Kurs mit der Medienbox NRW lernen Sie innerhalb von zwei Wochen, wie Sie ein gelungenes Video mit dem eigenen Handy produzieren. Gleichzeitig erhalten Sie einen Einblick, wie Medien wirken und wie Sie gute Quellen von Falschinformationen unterscheiden können. Im Rahmen des Kurses erfahren Sie, wie Sie sich gut informiert eine Meinung zu einem Thema bilden und diese in einem eigenen Video darstellen können. Ihr Video können Sie anschließend in einem sicheren Rahmen auf NRWision veröffentlichen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Bringen Sie einfach Ihr videofähiges Handy mit und schon kann es losgehen.
Angesicht der pandemischen Lage bieten den Kurs in einer Mischform an: zum einen als Durchführung vor Ort.
Technische Voraussetzungen zur Teilnahme:
- Videofähiges Smartphone mit ausreichend Speicherplatz
- Gute Internetverbindung
- Webcam und Mikrofon/Lautsprecher oder Headset zur aktiven Teilnahme an den Video-Meetings
Als Konferenztool wird die Software "Zoom" eingesetzt. Dadurch entstehen für Sie als Teilnehmende keine zusätzlichen Kosten. Sie müssen lediglich bereit sein, für die Dauer des Onlineseminars die Software auf Ihrem Rechner zu installieren.
Alle weiteren erforderlichen Informationen erhalten Sie im Vorfeld.
Inhalte:
Grundlagen:
- Themenfindung und -umsetzung
- Tipps und Tricks zur Videoproduktion mit dem Handy
- Tipps zu Technik und Ausstattung
- Grundlagen Bildgestaltung: Kameraeinstellungen
- Interview- und Erzähltechnik
- Veröffentlichen/Zielgruppe finden
- Recht: Was darf man in Bild und Ton veröffentlichen?

Videoproduktion:
- Drehvorbereitung
- Kameraübungen
- Schnittbilder, Interview, Umfrage drehen
- Moderation
- Audioschnitt und Videoschnitt
- Präsentation des Seminar-Films

Medienwirkung und Desinformation
- Themen, Zielgruppen und Meinungsvielfalt - die Presse im Interview
- Darstellungsformen im Überblick
- Fakes in Bildern und Nachrichten - der Umgang mit Desinformation
- Fragetechniken: richtig fragen, zuhören und reagieren
- Tipps für schwierige Gespräche

Alle Lerneinheiten beinhalten praktische Übungen und Selbstlernphasen - die Selbstlernphasen am 4. und 11. März sind mit virtueller Raum terminlich hinterlegt.
Die Teilnehmenden erhalten mit der Teilnahme Bestätigung den digitalen Zugang und weitre Informationen zum Kurs.

Teilnahmevoraussetzungen:
Bei diesem Kurs handelt es sich um einen Grundlagenkurs. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.
Die Teilnehmenden müssen Ihre eigenen Smartphones inklusive Zubehör mitbringen.




Datum
03.03.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Veranstaltung
Datum
04.03.2022
Uhrzeit
15:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS am Sonnenhausplatz;Virtueller Raum
Datum
09.03.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Veranstaltung
Datum
11.03.2022
Uhrzeit
15:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS am Sonnenhausplatz;Virtueller Raum
Datum
12.03.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;2.Stock;Raum 214 (VHS-Lernwelt)
Datum
16.03.2022
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Online-Veranstaltung