/ Kursdetails
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Werbung, Wahn und Wirklichkeit - Geschichten vom Geldanlegen" (Nr. F) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Werbung, Wahn und Wirklichkeit - Geschichten vom Geldanlegen Fensters

Status
Der Kurs liegt bereits im Warenkorb
Kursnummer 211B4111F
Beginn Mo., 17.05.2021, 19:40 - 21:10 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Harald Eßer
Kursort
Informationsveranstaltung
Harald Eßer, Diplom-Betriebswirt, gelernter Bankkaufmann sowie Finanzplaner und Immobilienprojektmanager, gibt Ihnen in diesem Vortrag einen unterhaltsamen Einblick in die Hintergründe der Anlageberatung, das Funktionieren von Kapitalmärkten und konkrete Anlagemöglichkeiten.
Was sollten Sie über diese Themen wissen?
Wo können Sie sich informieren?
Wem können Sie vertrauen?
Wie werben und beraten Anlageberater und welche Interessen stehen dahinter?
Wie werden Sie selbst Experte für das eigene Geld?
Anhand von ausgewählten Beispielen verdeutlicht Ihnen der Dozent, welche Chancen realistisch sind und welche Risiken lauern.
Er zeigt Ihnen auf, wovon die Entwicklung von Zinsen, Währungen, Aktien- und Immobilienwerten abhängt.
Ein Rückblick auf die Vergangenheit und eine nüchterne Analyse der Gegenwart hilft, den Nebel über den Märkten für die Kapitalanlage etwas zu lüften.
Was können Sie selbst tun, um für sich eine sinnvolle Strategie zu entwickeln?
Wie reagieren sie auf Verluste?
Wie stark treiben uns Angst und Gier, was macht das berühmte Bauchgefühl, und wo bleibt dabei die Vernunft? Erste Antworten auf diese Fragen werden spielerisch in diesem Vortrag erfahrbar gemacht.
Es werden Methoden und Werkzeuge aufgezeigt, mit denen Sie eigenständig Ihre Finanzen analysieren und planen können.

Zielgruppe:
Alle, die sich einmal unabhängig und kritisch über die Themen "Geldanlage, Immobilien und Altersvorsorge" informieren wollen.

Der Kurs liegt bereits im Warenkorb



Datum
17.05.2021
Uhrzeit
19:40 - 21:10 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;1.Stock;Raum 111