Kreativität und Kultur
/ Kursdetails

Forum Kultur: Das 3. Reich im Kriminalroman der Gegenwart Fensters

Status
Kursnummer 191D2004F
Beginn Mi., 12.06.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 7,50 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung PD Dr. habil. Jürgen Nelles
Kursort
VHS am Sonnenhausplatz, Raum 203 (Grüner Sa
Lüpertzender Straße 85, 41061 Mönchengladbach
Leitung: PD Dr. habil. Jürgen Nelles

Die Aufklärung von Verbrechen und die Aufarbeitung von Vergangenheit stehen im Mittelpunkt der ebenso erfolgreichen wie spannenden Kriminalromane von AutorInnen wie Harald Gilbers, Frank Goldammer, Volker Kutscher (jüngst als TV-Serie "Babylon Berlin" verfilmt) und Ferdinand von Schirach oder auch von Philipp Kerr, Marek Krajewski, Dominique Manotti u.a..
Die von den AutorInnen dargestellten - authentischen oder fiktiven - Kriminalfälle spielen zwischen etwa 1930 und 1945 vor dem Hintergrund der (damaligen) politischen, sozialen und kulturellen Verhältnisse.
Der mit meist historischen Fotos bebilderte Vortrag zeigt, wie in der Gegenwart ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte in einem populären Genre verarbeitet und aufgearbeitet wird.

Für Mitglieder des Fördervereins ist der Eintritt frei!

Anmeldung nicht erforderlich; Abendkasse



Datum
12.06.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lüpertzender Straße 85, VHS am Sonnenhausplatz;2.Stock;Raum 203 (Grüner Salon)


Kontakt

Volkshochschule Mönchengladbach
Am Sonnenhausplatz
Lüpertzender Straße 85
41061 Mönchengladbach
0 21 61 / 25 64 00
0 21 61 / 25 64 29
vhs@moenchengladbach.de
0 173 / 61 96 068

Öffnungszeiten Service

Montag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Dienstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Mittwoch: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Donnerstag: 10:00-13:00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr

Freitag: 10:00-13:00 Uhr